Logo_AKMobErz_ganzneu.jpg

Jährliche Aktionswochen " Zu Fuß zur Schule- selbst sicher mobil"

Das ganze Jahr über unterstützt der BUND- Berlin e.V. Berliner Schulen bei der Durchführung von "Zu Fuß zur Schule"- Aktionen

 

Jedes Jahr im September finden im Rahmen der europäischen Woche der Mobilität die bundesweiten Aktionswochen „Zu Fuß zur Schule - selbst sicher mobil“ statt.
In Berlin werden diese von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt geförtert und vom BUND Berlin organisiert. Dadurch konnten schon über 170 Schulen in Berlin erreicht werden.

Ziel ist es, mit verschiedenen Aktivitäten und Projekten, das selbständige und sichere Verhalten von Kindern im Straßenverkehr zu fördern und auf die Gefahren des Autochaos vor den Schulen aufmerksam zu machen.
Den Flyer zum Projekt können Sie hier herunterladen:

Flyer "Zu Fuß zur Schule" 512.50 KByte

Mittlerweile beschränkt sich das "Zu Fuß zur Schule"-Projekt in Berlin nicht mehr nur auf den Aktionszeitraum im September, sondern kann in einem beliebigen Zeitraum im Jahr durchgeführt werden. Die Aktionen und Projekte werden von den Schulen eigenständig veranstaltet und reichen von kleinen Aktivitäten bis hin zu ganzen Projektwochen. Ganzjährig werden Berliner Schulen vom BUND Berlin beraten und erhalten zur Unterstützung ein kostenloses, individuell zusammengestelltes Materialpaket.
Einen Eindruck und Anregungen, wie vielfältig solche Aktionen gestaltet werden können, finden Sie unter Ideen und Materialien.

 

Sind Sie neugierig geworden und Ihre Schule oder die Schule Ihres Kindes nimmt noch nicht an den Aktionswochen teil?
Dann melden Sie sich bei uns und wir beraten und unterstützen Sie gerne!

Aufruf und Anmeldebogen zum Aktionstag 2016 400.65 KByte

BUND- Berlin
Ansprechpartnerin:
Gabi Jung: gabi.jung@bund-berlin.de; Tel.: (030) 78 79 00 31



Auf Wunsch können wir das Projekt auch auf Ihren Konferenzen oder Elternabenden vorstellen und über die Problematiken aufklären.